Freunde & Förderer

Sie wollen inklusive Kunstprojekte in Österreich unterstützen?


Programmpräsentation 2014/2015

Neuinszenierungen

 

Neuinszenierungen

Ab 19.08.2014 im Heckentheater/ Mirabellgarten
"Der zerbrochene Krug" nach dem Lustspiel von Heinrich von Kleist/H.C. Artmann und Texten des Ensembles
weitere Informationen hier
 
Ab 05.02.2015 im Circuszelt/ Leogang
"Die Schneekönigin" von H.C. Andersen/ Jewgenij Schwarz als phantastisches inklusives Wintermärchen für die ganze Familie
weitere Informationen hier
 
 

Projekte

Patchwork „Against“
Wie bereits in den vergangenen Jahren gibt es auch dieses Schuljahr wieder ein „Patchwork-Projekt“, an welchem mehrere Schulen beteiligt sind. 
 
In Arbeit ist ein Projekt zur Trilogie des katalanischen Autors Esteve Soler. Ausgehend von den drei Stücken „Gegen die Liebe", „Gegen die Demokratie" und „Gegen den Fortschritt" werden mit den Jugendlichen eigene Texte erarbeitet und theatralisch umgesetzt. 
 
Die SchülerInnen werden in Improvisationen mit Ensemblemitgliedern des Theater ecce eigenständige Szenen erarbeiten, die nach dem Prinzip von Solers Dramatik zu einer losen Szenenfolge montiert und im neu errichteten Kulturhaus KULT in Hof bei Salzburg am 28. Juni um 18h aufgeführt werden.
 
Mitwirken am Projekt werden eine Gruppe von SchülerInnen der Rudolf Steiner Schule Salzburg, eine Gruppe von BerufsschülerInnen aus einer betreuten Wohngemeinschaft des Landesinstitutes für Hör- und Sehbehinderte Salzburg und der gesamte dritte Jahrgang der NMS/ HS Hof.
 
 
LAUBE Theaterwerkstatt/ VOLX-Theaterwerkstatt
Im Auftrag der LAUBE Sozialpsychiatrischen Aktivitäten GmbH führen wir weiterhin einmal wöchentlich diese Theaterwerkstatt durch. Ab Herbst 2014 ist einmal monatlich eine für Publikum und Mitspieler offene VOLX-Theaterwerkstatt geplant. Diese ist auch als Labor für Partizipation und zur Themenfindung gedacht. Was daraus entsteht bleibt vorläufig offen …
 
Hunger auf Kunst und Kultur – Salzburg
Die Aktion wird auch 2014 weiterhin von uns ehrenamtlich mitbetreut.
 
 

Wiederaufnahmen/ Repertoire

Derzeit haben wir fünf Produktionen im „Repertoire“, die wir versuchen in sinnvollen zeitlichen Zusammenhängen zu Wiederaufnahmen zu bringen. 
„Jeppe vom Berge“ soll im K.U.L.T. in Hof und in Starnberg gespielt werden
 
Der Feuervogel“, unser „Dauerbrenner für die ganze Familie“ ist für Ende Dezember für einige Aufführungen im K.U.L.T. in Hof und in der ARGEkultur Salzburg geplant. Eine Aufführung in Starnberg ist ebenfalls im Gespräch.
 
Gegen-Trilogie“ von Esteve Soler beim Internationalen Theaterfestival Sibiu/Hermannstadt-Rumänien
 
Die Trilogie wurde als Koproduktion des Theater ecce mit dem Odeïon Kulturforum Salzburg, der deutschen Abteilung des Nationaltheaters Radu Stanca Sibiu/Hermannstadt und des ES Theaters erfolgreich in Salzburg gezeigt und wird am 12. Juni in Sibiu/Hermannstadt im Rahmen des Internationalen Theaterfestivals Sibiu aufgeführt.
 
 „Gegen die Liebe“ von Esteve Soler soll auch in Österreich nochmals gezeigt werden. Auch einige Aufführungen in Salzburg sind angedacht.