Newsletter
* Pflichtfeld

Die Schneekönigin als Triumph

Durchwegs positiv sind die Reaktionen von Presse, Besuchern und Mitwirkenden auf die am 1. März 2015 in Leogang abgeschlossene Produktion „Die Schneekönigin“, lesen Sie selbst:

 

Kernfrage Herz oder Geld

Bilanz eines Wintermärchens: „Die Schneekönigin“ als großer Erfolg

 

Zu einer Erfolgslawine entwickelte sich „Die Schneekönigin“ in Leogang: Mehr als 3600 Besucher bei zwölf Aufführungen und noch heuer ein Comeback des winterlichen Märchens im „republic“ zur Weihnachtszeit. (…)

(Roland Ruess, Kronen Zeitung, 3. März 2015)

 

Eine Bestätigung für die Idee

 

Knapp 3700 Zuseher, ein voller Erfolg: Das Stück „Die Schneekönigin“, realisiert vom Theater ecce in Leogang, erfüllte alle Erwartungen. Und es soll noch mehr Theater geben.

 

„Schön war´s, gut war´s“, meinte Reinhold Tritscher vom Theater ecce nach der letzten Vorstellung des Stückes „Die Schneekönigin“ am vergangenen Sonntag. Und meint nach Abschluss des dreiwöchigen Intermezzos von „ecce“ im Zirkuszelt beim Asitz-Parkplatz in Leogang am vergangenen Montag, während Anlagen abgebaut wurden: „Wir konnten uns über mehr als 3600 Besucher freuen, die sich unsere Version der Schneekönigin ansahen. Das ist fantastisch, weitaus mehr, als wir zu hoffen wagten.“ (…)

„Wir sind ein großes Risiko eingegangen, aber das hat sich ausgezahlt.“ Und das sei auch eine Bestätigung der Arbeit des Theater ecce: „Die Menschen der Region haben unser Stück sehr gut angenommen. Das macht nicht nur Spaß, es bestätigt uns auch in dem Weg, den wir in unserer Arbeit eingeschlagen haben.“

In dieselbe Kerbe schlägt auch Martina Riedlsperger, Obfrau des Kulturvereines Freiraum aus Leogang: „Eine sehr erfolgreiche, tolle Kooperation, ein wunderbares Miteinander und ein besonderes, berührendes Stück.“ 

(Jochen Linder, Pinzgauer Nachrichten, 5. März 2015)

 

 

Triumph über Vorurteile

 

(…) Hier ist es dem Regisseur Reinhold Tritscher auf eine ganz besondere Art und Weise gelungen, die Stärken der Menschen mit unterschiedlichsten Beeinträchtigungen hervorzukehren, ohne ihre Persönlichkeit zu untergraben. Sie durften so sein, wie sie sind. Das hat dieses Stück zu einem ganz besonderen gemacht und es hat berührt und so manchen zum Staunen gebracht. So sehe ich diesen Triumph auch für jeden Einzelnen, der hier mitgewirkt hat. Einen Triumph über Vorurteile und Ausgrenzung.

(Leserbrief von Ingrid Kieninger in den Salzburger Nachrichten, 14. März 2014)

 

Schneekönigin ein voller Erfolg

 

Reinhold Tritscher beweist mit seiner aktuellen Produktion „Die Schneekönigin“ wieder einmal sehr eindrucksvoll, dass gelebte Inklusion für alle Beteiligten ein voller Erfolg ist. (…)

Zu wünschen bleibt, dass „Die Schneekönigin“ Mut für weitere inklusive Projekte macht.

 

(Leserbrief von Christine und Andreas Schober, Salzburger Nachrichten, 13. März 2015)

 

Foto (c) Andreas Hauch